Pleiades

Dingens, Foto

Leises Rauschen aus der Schrankwand, das beim Öffnen der Türen zu Gegenwind wird, die Temperaturanzeige auf moderaten 18°C – hier arbeitet Pleiades, der Grid-Rechencluster der Bergischen Universität Wuppertal und verrechnet im internationalen Verbund die anfallenden Datenberge des Large Hadron Colliders des CERN in Genf.

Die Aufnahmen entstanden für eine Postkartenserie für die Uni Wuppertal, Fachbereich Physik.